Einträge insgesamt: 18

29.03.2011
Der Siegeszug von Donald & Co.

Die Weingartner Sonderausstellung „Comic Welten“ entführt die Besucher vom 3. April - 15. Mai 2011 in die Fantasiewelt der populären Bildergeschichten. Wer hat sie als Kind nicht gelesen, ja geradezu verschlungen? Aber seit wann gibt es schon Comics? Was ist aus den vielen Comic-Serien unserer Jugendzeit geworden? Wie macht man einen Comic und welche Comics gibt es heute? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigt sich die von Klaus Schnaible konzipierte und zusammengestellte Sonderausstellung im Stadtmuseum im Schlössle. Übersichtlich und informativ gestaltete Wandtafeln und eine Fülle von Exponaten laden zum Verweilen und Studieren ein, auch an Leseecken mit Heften und Büchern ist gedacht. Ausmalbilder vieler Comic-Helden liegen für Kinder aus. Im Foyer werden vier aus der Region stammende Comic-Zeichner ihre Werke ausstellen und einen Einblick in die neuen Richtungen der Comics geben. Ebenfalls präsentiert die Firma Ravensburger ihre alten und neuen Comic-Helden.


22.10.2008
Im Kinderkrankenhaus landet ein Flugzeug!

Neben dem Piratenschiff können sich die kleinen Patienten des Kinderkrankenhauses St.Nikolaus über ein zweites Großspielzeug freuen: ein Flugzeug! Möglich gemacht haben es Spenden der Aktion „Glückspfennig“ von Diehl Aircabin aus Laupheim und dem Ravensburger Verein „Sport hilft kranken Kindern“. Gefertigt worden ist das Flugzeug im Berufsbildungswerk Adolf Aich der Stiftung Liebenau. Dr. Elizabeth Harrison, Geschäftsführerin der Oberschwaben Klinik und Chefarzt Dr. Andreas Artlich freuten sich, dass nun schon zum zweiten Mal ein solches Netzwerk zustande gekommen ist, um den Patienten der Kinder- und Jugendmedizin im St. Nikolaus eine Freude zu machen. Die Unterstützung der Sportler für das Kinderkrankenhaus hat schon Tradition. „Sport hilft“ hat auch das Piratenschiff im ersten Obergeschoss finanziert. Wie bereits das Piratenschiff ist auch das Flugzeug nach meinem Entwurf entstanden und vom Berufsbildungswerk Adolf Aich der Stiftung Liebenau gefertigt worden. Zeichnungen, Fotos und Skizzen sind in der Rubrik "Grafik" zu finden. Viel Spaß!


04.05.2008
Comic Salon 2008

Vom 22. bis zum 25. Mai 2008 findet der lange ersehnte dreizehnte COMIC SALON in Erlangen statt. Gemeinsam mit www.comicgate.de und www.blotch.de werde ich dort ( Messe Stand 51 ) live zeichnen und karikieren. Rund 150 deutsche und internationale Aussteller - Verlage, Agenturen und der Comic Handel - präsentieren ihr Programm. Zahlreiche Neuerscheinungen werden vorgestellt: Manga, Manhwa, Manhua, amerikanische Superhelden, franko belgische Bandes Dessinees und deutsche Comic Kunst. Über 300 Künstler aus aller Welt kommen nach Erlangen und lassen sich beim zeichnen und signieren über die Schulter sehen. Darüber hinaus findet dort eine der grössten Comic Börsen, zahlreiche Ausstellungen, die Verleihung des Max und Moritz Preises, das Comic Film Fest, das Comic Podium, Lesungen & Theater und Workshops statt. Mehr dazu hier: www.comic-salon.de .


14.04.2008
Ein Flugzeug für Kinder!

In der Rubrik "Grafik" sind seit heute die ersten Entwürfe eines Flugzeuges zu sehen, welches einzig und alleine für Kinder gebaut wird! Das Kinderkrankenhaus soll ein neues Spielgerät erhalten, welches Kinder und Eltern einladen soll, die Zeit im Krankenhaus auch mit Spaß & Spielen zu verbringen! Väter dieser Idee sind zum einen das Kinderkrankenhaus St. Nikolaus der Oberschwabenklinik St. Elisabeth in Ravensburg, zum anderen der Verein "Sport hilft!"e.V. welcher auch dieses Jahr erneut einen Beitrag zum Bau dieses Kinderspielgerätes leisten wird. Auch die Aktion "Glückspfennig" der Firma AIRBUS in Laupheim ermöglicht es bald, den Kindern des zweiten Stocks im Kindekrankenhaus St. Nikolaus ausgelassen spielen zu können und so nicht nur den Körper - sondern auch die Seele heilen zu lassen. Gebaut wird dieses aussergewöhnliche Flugzeug vom BerufsBildungsWerk Adolf Aich (BBW) aus Ravensburg, welche schon letztes Jahr das grossartige PIRATENSCHIFF angefertigt hat. Spendenkonto: Kreissparkasse Ravensburg Kontonummer: 101 101 107 Bankleitzahl: 650 501 10 Wir freuen uns! Mehr dazu bald ...


11.12.2007
Tell your Idols

... lautet der Titel meiner brandneuen Reihe an Karikaturen. In Zusammenarbeit mit der "Szene Kultur", dem grossen Kultur- und Stadtmagazin für Allgäu, Bodensee und Oberschwaben, erscheint ab Mai jeden Monat die Karikatur eines mehr oder weniger prominenten Idols eines Lesers der "Szene Kultur". Wer also sein Idol schon immer einmal karikiert sehen wollte: einfach eine mail direkt an mich und mit ein bisschen Glück ist just diese Karikatur in der nächsten "Szene Kultur" zu sehen. Unter allen Einsendungen werden drei Exemplare meines Comic Albums "Corona Hotel - Herzlich Willkommen!" und die Original Karikaturzeichnung des Monats verlost! Also dann: VIEL GLÜCK!


26.11.2007
Ein neues Comic Label

Seit Frühjahr 2007 werden meine Arbeiten bei "Jiminy Comics" produziert und damit der breiten Öffentlichkeit präsentiert. Die Gründung eines kleinen Verlages welcher mir ermöglicht meine Zeichnungen & Geschichten darzubieten war zunächst ein Geschenk an mich selber, mittlerweile trägt das Ganze aber schon reife Früchte. Die schlichte neue Homepage dazu ist mittlerweile auch online! www.jiminy-comics.com soll auch eine Chance für weitere Neulinge sein welche sich trauen, ihre Arbeiten zu veröffentlichen. Einfach eine Mail plus Arbeitsproben an cartoonkeller@t-online.de - ich freue mich über jede Post!


29.04.2007
Corona Hotel

Ich bin fertig! Die Arbeit an meinem Debut Comicalbum ist nach viel zu langer Zeit nun tatsächlich abgeschlossen und das Album ist in Druck. "Corona Hotel - Band 1: Herzlich Willkommen!" lautet der Titel meines Debutalbums und wird zum Münchner Comicfestival 2007 ( www.comicfestival.de ) erscheinen. Am Stand von "Jiminy Comics" werde ich dort vier Tage anwesend sein um für die Besucher zu zeichnen & um mein Album dort zu signieren. Zusätzlich zeichne ich dort "Karikaturen Live!" Ich freue mich darauf und ... wir sehen uns! Mehr zu meinem Album ist hier zu finden: www.coronahotel.de Hier kann direkt bestellt werden und Leseproben sowie Skizzen & Entwürfe folgen. Die ersten Rezensionen dazu gibt es hier zu finden: www.comicgate.de/content/view/793/51/ und www.splashcomics.de/php/rezensionen/rezension/6029


22.04.2007
Comic-Strips für die SZENE KULTUR

Für die "SZENE KULTUR", dem grossen Kultur- und Stadtmagazin für Allgäu - Bodensee - Oberschwaben entsteht hier im Keller mein erster monatlicher Comic-Strip. Die Redaktion des auflagestarken Gratismagazins (16.000 Exemplare) hat mir die Chance gegeben, mich in dieser Form des Geschichtenerzählens zu versuchen. Die Reihe trägt den Titel "CoronaHotel" und erzählt von den Abenteuern dreier Menschen, welche an ihrer Hotelrezeption die absonderlichsten Dinge erleben. Diese Geschichten sind auch zeitgleich hier in der Rubrik COMIC zu finden. Viel Spass damit wünscht ... Walter "Ghepetto" Pfau.


30.01.2007
Zu Gast bei der Schwäbischen Zeitung

Die Schwäbische Zeitung enthält seit kurzer Zeit die neue Rubrik "Gast der Redaktion". Hier werden lokal prominente Persönlichkeiten ausführlich interviewt und ganzseitig portraitiert. Da sich hierfür bei dem ein oder anderen Gast auch eine Karikatur anbietet, habe ich gerne meine Eindrücke beigesteuert. Bei dieser Gelegenheit sind bisher die Karikaturen des Schauspielers Uli Boettcher, des Landrats Hr. Widmaier, des Oberbürgermeisters von Weingarten Hr. Gerber und des Oberbürgermeisters von Ravensburg Hr. Vogler entstanden. Zu finden in der Rubrik "Illustration". Fortsetzung folgt ...


05.01.2007
Piraten im Kinderkrankenhaus!

In das Kinderkrankenhaus St. Nikolaus der Oberschwaben Klinik St. Elisbeth in Ravensburg kommen kleine und grosse Kinder gerne. Denn hier steht schon seit Jahren ein echtes Segelboot und bietet kranken und gesunden Kindern ein Spielerlebnis der besonderen Art. Und in diesem Frühjahr wird es noch besser: Der "Sport hilft!" e.V. wird in diesem Frühjahr das bestehende Segelboot gegen ein Piratenschiff eintauschen! Das BerufsBildungsWerk Adolf Aich (BBW) in Ravensburg wird mitte Januar mit dem Bau beginnen. Auf mehreren Ebenen wird das noch namenlose Schiff so manch kleinem Patient den Aufenthalt im Krankenhaus verschönern. Erste Entwürfe hierfür sind in der Rubrik "Skizzen" seit heute einzusehen. "TRINKT AUS PIRATEN JOHO!"


07.12.2006
Bürgermeisterwahl 2006

Am 03. Dezember 2006 fand hier in meinem Heimatort Wolfegg die Wahl des neuen Bürgermeisters statt. Es standen sechs Kandidaten zur Auswahl und ich war so frei, diese sechs markanten Köpfe zu karikieren. Zu sehen sind die Arbeiten & der dazu gehörende Artikel der Schwäbischen Zeitung in meiner Rubrik "Illustration". Die Reaktionen darauf hätten unterschiedlicher und gegensätzlicher nicht sein können ... doch genau das gehört vermutlich zu einer Karikatur. Es hat mir jedenfalls einen mords Spaß gemacht!


20.10.2006
Karikaturen Live!

Suchen Sie für Ihre Feier noch etwas Neues und Ausgefallenes? Gerne komme ich zu Ihnen und karikiere Sie und Ihre Freunde direkt vor Ort. Egal ob Geburtstag im Freien, Jubiläum in der Firma oder Hochzeit im Schloss - eine persönliche Karikatur für Sie und Ihre Gäste ist etwas Besonderes und macht Ihr Fest zu einem unvergesslichen Ereignis. Ich freue mich auf Sie! +++ am 17. November 2006 im Copy Shop in Ravensburg +++ am 17. November 2006 im Copyshop in Ravensburg +++ am 17. November 2006 im Copy Shop in Ravensburg +++


05.07.2006
Kunst Kultur Kommerz & Kneipe

... unter diesem Motto steht das Altstadtsommerfestival in Leutkirch. An diesem Wochenende wird Leutkirch regelrecht aus den Angeln gehoben! Die sogenannte "K4 Nacht" beginnt am Freitag den 4.August 06 und wir sind mit dabei! Ab 19:00 Uhr werden in der Marktstrasse höhe Göldner Stoffe neben Spielwaren Zorn unsere Arbeiten zu sehen sein. Und jetzt kommt's: zudem werden wir die komplette Nacht hindurch Karikaturen und Wunschzeichnungen der Besucher anfertigen und den Stift bis zum ersten Morgenrot nicht aus der Hand legen! Hierzu lade ich herzlich ein! Näheres unter www.also-leutkirch.de. We set the night on fire! Ghepetto & Gabor Racsmany


01.07.2006
Ein Sommer des Zeichnens

Zurück vom Comic Salon in Erlangen wusste ich kaum mehr wo mir der Kopf steht! So viele Menschen, Eindrücke, Meinungen und Kontakte. Es war umwerfend! Unbeschreiblich wundervolle Arbeiten und noch mehr schreckliche Cosplay Kostüme! Bedanken möchte ich mich bei allen, welche mir aufrichtige inhaltliche Kritik bezüglich meiner Arbeit gegeben haben. Hierbei gilt mein Dank im besonderen Rochus Hahn vom Schwarzen Turm. Und schliesslich hat mir vor allem die Rezension von splashcomics ungeheuer Wind in meine Segel gegeben (www.splashcomics.de/php/rezensionen/rezension/4767). An dieser Stelle möchte ich noch die liebe Frauke und ihre Mannschaft von Comicgate grüssen - die lässigsten Nachbarn der Welt! Fotos von der Messe gibt's natürlich auch: auf der "Home" Seite einfach auf das Panel ohne Bezeichnung klicken und dann direkt aufs Erlangen-Fenster. Nun gilt meine Aufmerksamkeit der Fertigstellung meines Debutalbums "CoronaHotel - Herzlich Willkommen" welches rechtzeitig zu Ostern auf dem Markt erscheinen wird. Leseproben davon werden direkt hier zu sehen sein. Und dafür heisst es jetzt schon zeichnenzeichnenzeichnen ... In diesem Sinne: Hey Ho Let's Go Ghe Pet To!


08.05.2006
Comic Salon Erlangen 2006

Vom 15. bis zum 18. Juni 2006 findet erneut der legendäre Comic Salon in Erlangen statt. Hier trifft sich die internationale Comic Szene um volle vier Tage der neunten Kunst die Ehre zu erweisen ... und wir sind mit dabei!!! Wir, das sind Gabor Racsmany - bekannt durch sein Independent Comicmagazin "Blotch" und den Funny Stripes "Freddy und Bastian" aus dem Ravensburger Stadtmagazin - und ich, werden alle Tage dort am BLOTCH Stand anzutreffen sein. Rechtzeitig zum Salon wird auch mein Debutalbum "CoronaHotel" in einer auf 111 Stück limitierten Sonderauflage erscheinen. Signiert, nummeriert, mit Originalzeichnung und beigelegter Postkarte des Cartoonkellers. Der Comic Salon in Erlangen bietet ein wirklich überwältigendes Programm. Ein wahres Fest für jeden Liebhaber des Comics. Also bis dann ... ! Ghepetto


22.04.2006
Karikaturen

"...also ich habe noch nirgendwo etwas gewonnen..." Diesen Satz bekommt man vielerorts immerwieder und von nahezu jedermann zu hören. Auch ich bin damit nicht selten meinem Freundes- und Feindeskreis in den Ohren gelegen, bis letzten Sommer ein Anruf kam. Ich hatte den ersten Preis eines Preisausschreibens des Magazins "Art Scene International" gewonnen: die Teilnahme am Karikaturenworkshop von Sebastian Krüger !!! Ich durfte tatsächlich Sebastian Krüger persönlich kennenlernen und ihm eine volle Herbstwoche lang zusammen mit 19 weiteren Teilnehmern über die Schulter sehen. Das war purer Rock 'n' Roll !! Die unvergleichlichen Arbeiten von Sebastian Krüger sind auf www.sebastiankrueger.com zu finden. Meine letzte Karikatur-Auftragsarbeit gibt's in der Rubrik "Illustration". Bis die Tage. Ghepetto


04.04.2006
Achtung Foto!

Mein Beitrag für das Comic-Magazin "Blotch" Nummer 2 ist in der überarbeiteten Version endlich hier zu sehen. Er trägt den Titel "Achtung Foto" und erzählt die Geschichte eines Sammlers von Portraitfotos. Diese Story wird ebenfalls in meinem Debutalbum "CoronaHotel" zu finden sein, welches im Winter 2006 erscheinen wird. Näheres hierzu folgt ...


29.03.2006
drei, zwei, eins und ...

...jetzt ist es soweit! Meine Homepage ist nun endlich ins Netz gegangen! Hätte ursprünglich ja mein Geburtstagsgeschenk an mich selber werden sollen - jetzt ist sie fast in meinem Osternest gelandet. An dieser Stelle möchte ich mich von ganzem Herzen bei Christian Grlica von heavenseven bedanken. Für seine Verbindlichkeit, seine Ausdauer ( "kannst Du bitte noch schnell die Änderungen der letzten Korrekturen überarbeiten - bisschen mehr nach links, oder doch nach oben ... ?!?" ) und nicht zuletzt für seine Freundschaft. Also: ein, zwei, drei und Bühne frei!